Neues Forum auf der Leipziger Buchmesse – Planet Buch oder Entdecke die Welt der Büchermacher

Der Planet Buch ist ein speziell für Schüler gestaltetes neues Angebot der Verlage Goldmann, Heyne, Blanvalet, btb und des Kinder- und Jugendbuchverlages cbj und feiert auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse Premiere.

Auf dem neuen Planet Buch-Stand in Halle 3.0/B 400 können neugierige Bücherfreunde einen Blick hinter die Kulissen der Verlage werfen. Am Donnerstag und Freitag berichten Mitarbeiter und Autoren von ihrer Arbeit und geben u. a. längst fällige Antworten auf brennende Fragen wie: Lesen Lektoren den ganzen Tag? Kracht es in der Werbeabteilung nur so vor kreativen Ideen? Sind Verleger vergessliche Leute, weil sie ständig was verlegen? Und warum braucht der Vertrieb im Sommer Zimtsterne und im Winter Kühltaschen?

Am Samstag heißt der Planet Buch alle Messebesucher zu Autorengesprächen und Kurzlesungen willkommen. Sky du Mont, Else Buschheuer, Peter Ensikat und andere bekannte Autoren lesen dort aus ihren Werken und geben zusammen mit ihren Lektoren Einblicke in die Welt des Schreibens.

Am Sonntag stehen dann zum ersten Mal die Besucher der Leipziger Messe im Mittelpunkt. Unter dem Motto „Leipzig liest vor“ findet auf dem Planet Buch die wahrscheinlich längste Lesung der Messe statt. Von 11.00 – 17.00 Uhr dürfen große und kleine Bücherfreunde aus ihren Lieblingsbüchern abwechselnd je 15 Minuten vorlesen.

„Die Idee, den Planet Buch im Universum der Leipziger Buchmesse in die Umlaufbahn zu bringen, ist motiviert durch die vielen jungen Besucher der Leipziger Messe. Im Gegensatz zur Frankfurter Buchmesse, die deutlich im Zeichen der Fachbesucher steht, sind wir der Meinung, dass wir mit unseren konventionellen Messeangeboten jungen interessierten Besuchern nicht gerecht werden. Als Mitarbeiter und Autoren der Verlage Goldmann, Heyne, Blanvalet, btb und cbj möchten wir unsere Freude und Begeisterung an unserer Arbeit und unseren Büchern weitergeben“, erklärt Dorette Peters, Vertriebsleitung Verkaufsförderung, das neue Konzept.

Weitere Infos unter www.randomhouse.de/planet-buch

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.