Leipziger Buchmesse weiter auf Erfolgskurs – Exklusive Angebote für Buchhändler

In wenigen Tagen startet die Leipziger Buchmesse 2005, und schon jetzt lassen sich erste Erfolgszahlen verbuchen. 4.217 Buchhändler haben sich bis zum Registrierungsschluss am 28. Februar 2005 angemeldet (2004: 3.556). 40 Prozent der Vorangemeldeten kommen aus den Alten Bundesländern.

Das Fachbesucherprogramm – im letzten Jahr schon sehr gut angenommen – bietet auch 2005 eine Vielfalt von Buch- und Verlagspräsentationen, Ausstellungen, Diskussionsrunden und Informationsveranstaltungen. Schon zur Tradition geworden ist das tägliche Buchhändlerfrühstück. In entspannter Atmosphäre können die Buchhändler Autoren bei exklusiven Lesungen erleben und Gespräche mit Kollegen und Partnern führen. Es lesen aus ihren neusten Werken Thomas Rosenlöcher, Thomas Brussig, Sünje Lewejohann und Sibylle Mulot. Das Buchhändler-Frühstück findet an allen vier Messetagen 11.00 Uhr im Fachbesucherforum (Halle 4, Stand A501) statt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.