Buchhändlertag bei der PresseMesse

Die „PresseMesse – Fach-, Publikums- und Internationale Presse“ lädt bei ihrem zweiten Auftritt auf der Frankfurter Buchmesse mit einem optimierten Konzept zum Blättern und Bestellen ein. Das diesjährige Veranstaltungsprogramm spricht verstärkt die Sortimenter unter den Fachbesuchern an: Am „Buchhändlertag“ (Donnerstag, 5. Oktober), stellen Fachleute in Podiumsdiskussionen und Vorträgen vor, wie Buchhändler von der Kombination aus Buch und Zeitschriften konkret profitieren können. Dieser Tag bündelt Themen wie „Fit für Firmenkunden“, „Keine Angst vor internationalen Abos“ und „POS-Promotion“. Das komplette Programm steht im Internet unter www.PresseMesse.de zum Download bereit.

Veranstalter der PresseMesse, einem internationalen Marktplatz für den Pressevertrieb, sind die Frankfurter Buchmesse gemeinsam mit der LeserAuskunft, unterstützt von der Deutschen Fachpresse. Bisher haben sich bereits 350 Verlage zur PresseMesse angemeldet und werden sie vom 4. bis 8. Oktober als Plattform nutzen, um das Image von mehr als 1.300 Titeln zu stärken.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.