Berlin: Ostseekrimitage im Auswärtigen Amt

Der dänische Schriftsteller Jussi Adler-Olsen eröffnet heute Abend im Auswärtigen Amt in Berlin die Ostseekrimitage.

Im Rahmen seiner Ostseeratspräsidentschaft will das Auswärtige Amt damit zeigen, wie viel Spannung der hohe Norden zu bieten hat. Zum Auftakt lesen Jussi Adler-Olsen und der Hamburger Schauspieler Peter Lohmeyer aus Das Alphabethaus (dtv).

Bis zum 27 April werden weitere bekannte Krimiautoren in Berlin erwartet. Mit dabei: Yrsa Sigurðardóttir (Island) sowie Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt (Schweden).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.