Berlin: Im Januar wird wieder in Jurten vorgelesen

Auch im kommenden Januar wird der Potsdamer Platz in Berlin wieder zum Treffpunkt für Literaturfreunde: Vom 21. bis zum 24. Januar findet unter dem Dach des Sony Centers zum 9. Mal der Berliner Wintersalon – Geschichten in Jurten statt.

Unter dem Motto WeltenWandel. Umbruchzeiten und Neubeginn lesen in den mongolischen Jurten aus Holz und Filz 35 Autoren aus 5 Genres: Erzählung, Lyrik, Sachbuch, Kinder- und Jugendbuch.

Mit dabei sind u. a. Jenny Erpenbeck, Nina Petrick, Holly-Jane Rahlens, Jan Peter Bremer, Knut Elstermann, Patrick Findeis, Silvio Huonder und Kiran Nagarkar. Der Eintritt zu den Lesungen ist frei. Reservierungen können ab 11. Januar 2010 unter der Telefonnummer (030) 2575 5700 vorgenommen werden.

Das Literaturkonzept und das Autorenprogramm erstellte wieder Britta Gansebohm (Der Literarische Salon). Veranstalter der „Geschichten in Jurten“ ist die Werbegemeinschaft Sony Center GbR.

Programm unter www.sonycenter.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.