Düsseldorf: “Zeitenlese-Lesezeiten” mit Fotos von Isolde Ohlbaum

Die Fotografin Isolde Ohlbaum, die auch BuchMarkt mit ihren Fotos seit vielen Jahren begleitet, ist derzeit zu Gast in Düsseldorf: Das Heine-Institut und Schloss Benrath porträtieren ihre Arbeit mit zwei Ausstellungen.

Das Heinrich-Heine-Institut und die Stiftung Schloss und Park Benrath zeigen ab heute eine gemeinsame Ausstellung unter dem Titel “Zeitenlese-Lesezeiten”. Den Titel kann man umkehren, je nachdem, wo der Besucher zuerst hinkommt. Denn mit “Zeitenlese” beschreibt das Heine-Institut die Ohlbaum-Porträts von 18 Autoren, aufgenommen in jeweils verschiedenen Lebensphasen.

Zur Ausstellungseröffnung gibt es eine Soiree und eine Matinee. Den Beginn macht heute Abend um 19 Uhr das Heine-Institut. Am morgigen Sonntag um 11 Uhr trifft man sich dann im Ostflügel des Benrather Schlosses. Beide Termine werden von unterschiedlichen Jazz-Gruppen begleitet.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.