Berlin: Fotografien von Klaus Staeck im Willy-Brandt-Haus

Klaus Staeck

„Frohe Zukunft“ lautet der Titel einer Ausstellung mit Fotografien von Klaus Staeck, die noch bis zum 30 Januar 2005 im Willy-Brandt-Haus, der SPD-Parteizentrale in Berlin, zu sehen ist. „Es war Dirk Reinartz, der den Anstoß gab, meine Fotos aus den letzten 25, 30 Jahren zu zeigen“, sagte Klaus Staeck, als er am Samstag durch die Ausstellung führte. Ob Berlin, Köln oder Bitterfeld, wo immer Klaus Staeck hinkommt, ist er mit wachem Blick und einem feinen Gespür für Ironie unterwegs. Der Bildband „Frohe Zukunft“ mit 128 Farbaufnahmen ist im Steidl Verlag erschienen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.