18. Treffen Junger Autoren in Berlin

Heute beginnt in Berlin das 18. Treffen Junger Autoren. Dazu eingeladen sind die 18 Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs “Schülerinnen und Schüler schreiben”. Bis zum 1. Dezember stehen literarische Workshops, Gespräche und Begegnungen mit Autoren und Verlegern auf dem Programm. Höhepunkt ist am Freitag eine öffentliche Lesung der zwölf- bis 20-jährigen Preisträger. Am Samstag wird es dann international mit Literazza, einem Literarische Nacht-Café mit jungen Autoren aus Polen, den USA und Deutschland im Rahmen des 2. Transatlantischen Treffens Junger Autoren.

Informationen unter: www.berlinerfestspiele.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.