12. Internationales Krimifestival in München

Am 8. März startet zum zwölften Mal das Interantionale Krimifestival unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christian Ude in München.

Bis zum 31. März präsentieren über 60 Krimiautoren ihre aktuellen Romane an, laut Pressemeldung, „außergewöhnlichen Tatorten“ der Stadt. Darunter der Sektionshörsaal im Institut für Rechsmedizin, der Schießkeller im LKA, die Großraumzelle in der Haftanstalt des Polizeipräsidiums München uva.

Im Rahmen des Krimifestivals findet außerdem die Verleihung des Agatha-Christie-Krimi-Preises statt, sowie die Tegernseer Kriminacht und der Krimi-Dampfer auf dem Starnberger See.

Weitere Informationen: www.krimifestival-muenchen.de; www.facebook.com/krimifestival

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.