Nach 33 Jahren bei Holtzbrinck jetzt im "Unruhestand" Uwe Rosenfeld künftig freiberuflicher Coach und Berater

Dr. Uwe Rosenfeld: Künftiger Schwerpunkt ist die Begleitung und das Coaching von Führungskräften und vertriebliche Organisationsberatung (durch Klick auf Foto zu seiner Webseite) (c) Jörg Steinmetz

Dr. Uwe Rosenfeld, der langjährige Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing von S. Fischer und zuletzt verlagsübergreifend für die deutschen Holtzbrinck Buchverlage tätig, hat sich jetzt ein neues Ziel gesetzt:

Er will von Frankfurt aus künftig freiberuflich als Coach/Berater arbeiten. Zum Jahreswechsel hat er seine KollegInnen in der Geschäftsführung der Holtzbrick Buchverlage darüber informiert, dass er offiziell in den Ruhestand geht, der Kontakt zur Verlagsgruppe deshalb aber nicht abreissen wird: Auch seinen alten Arbeitgeber wird er (im Rahmen von Holtzbrinck Campus) beraten.

Was nur wenige wussten: Auf dieses „Leben nach Holtzbrinck“ (33 Jahre war er der Verlagsgruppe verbunden) hat er sich gezielt vorbereitet und in den letzten Jahren eine Ausbildung zum ’systemisch-lösungsorientierten Coach‘ gemacht.

Auf seiner Website www.uwerosenfeld.de steht mehr über sein Angebot. Sein Schwerpunkt künftig ist die Begleitung und das Coaching von Führungskräften, als auch die vertriebliche Organisationsberatung. Der gebürtige Ostfriese sagt fröhlich: „Ich bin zuversichtlich, dass mir eine langjährige Erfahrung in den unterschiedlichsten  Bereichen der Buchhandels- und Verlagsbranche mit Sicherheit förderlich sein werden“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.