Sie kommt vom Distanz Verlag Ute Grosenick wird Verlegerin der Edition Cantz

Uta Grosenick

Neue Verlegerin, neuer Firmensitz – die Edition Cantz will durchstarten und sich im neu eröffnetem Verlagsbüro in Berlin, unter der Leitung von Uta Grosenick „mit neuer Strategie am Kunstbuch-Markt als erste Adresse positionieren.“

Heinz Wurzel, Inhaber der Wurzel Mediengruppe sagt: „Ich bin stolz, dass wir so eine Persönlichkeit der Kunstbuch-Szene für uns gewinnen konnten.“  Uta Grosenick verfügt über langjährige Erfahrung im Büchermachen und in der programmatischen Ausrichtung von Kunstbuchverlagen. Zwischen 1999 und 2006 gab sie zahlreiche Überblicksbände zur zeitgenössischen Kunst im Taschen Verlag heraus und wurde 2006 Programmleiterin Kunst bei DuMont. 2010 war sie Mitbegründerin des Distanz Verlags, und dort bis Sommer 2019 als Verlegerin tätig.

„Gemeinsam mit meinem Businesspartner, dem Medienunternehmer Heinz Wurzel, den Senior Editors Bernd Barde, Nobert Brey und Dr. Doris Hansmann sowie Evelin Georgi als Vertriebsleiterin will ich die Edition Cantz im 21. Jahrhundert mit aktuellen Publikationen und Katalogen erneuern und zu einer festen Größe der nationalen und internationalen Verlagsszene ausbauen“, sagt Uta Grosenick.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.