Personalia Ullstein-Pressechefin Heidrun Gebhardt geht in Mutterschutz

Heidrun Gebhardt

Am 12. Juli ist für Ullstein-Pressechefin Heidrun Gebhardt der vorerst letzte Arbeitstag: Danach verabschiedet sie sich in den Mutterschutz, zieht wieder nach München und bereitet sich „auf die neue Herausforderung vor, die da kommen wird“.

Gebhardt hat fünfzehn Jahre Verlags-PR gemacht. Über die Nachfolge wird der Verlag erst in Kürze informieren. In der Zwischenzeit ist zuständig die stellvertretende Abteilungsleiterin Katharina Ilgen, Tel.: 030-23456-435; katharina.ilgen@ullstein-buchverlage.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.