Inge Cevela ist in Ruhestand gegangen Tyrolia: Katrin Feiner übernimmt Programmleitung, Tina Reiter Marketing und Kooperationen

Tina Reiter, Katrin Feiner

Zum Jahresbeginn hat Katrin Feiner (36) die Programmleitung Kinder- und Jugendbuch im Tyrolia Verlag übernommen, zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben Lektorat und Foreign Rights. Sie folgt Inge Cevela nach, die mit Jahresende 2017 in Pension gegangen ist. Inge Cevela brachte 2014 das frühere Kinderbuchprogramm des Wiener Dom-Verlags zu Tyrolia.

Katrin Feiner studierte Germanistik und Volksschullehramt, arbeitet seit 2007 im Verlagswesen und seit 2014 für Tyrolia. Unterstützt wird sie von Tina Reiter (39) in den Bereichen Marketing und Kooperationen für den Kinderbuchbereich. Die Germanistin und Publizistin stammt aus Wien und arbeitete bereits im Journalismus, leitete eine Bibliothek in Nicaragua und war in der Lese- und Literaturförderung und -vermittlung tätig. „Als junges und doch erfahrenes Team werden wir viele frische, spannende Impulse und Angebote für Buchhandel, Vermittlerinstitutionen und EndkundInnen einbringen können. Besonders am Herzen liegt uns die Frühleseförderung – da möchten wir den Stellenwert des guten Pappbilderbuches stärken“, so Katrin Feiner und Tina Reiter.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.