Thiele Verlag beendet die Vetriebskooperation mit Hoffmann und Campe Thiele, Sanssouci und Paper Moon künftig im Vertrieb bei Piper

Der Thiele Verlag orientiert sich vertrieblich neu: Er beendet die Vertriebskooperation mit dem Hoffmann und Campe Verlag und wird ab 1. Januar 2018 im Vertrieb und Verkauf durch den Piper Verlag vertreten. “Für uns ein strategisch sinnvoller Schritt”, erläutert Johannes Thiele. “Mit unseren kleinen, aber feinen Programmen, zu denen auch Sanssouci und Paper Moon gehören, sehen wir uns bei Piper bestens aufgehoben.”

“Wir sind glücklich und stolz, das charmante, temperamentvolle und liebevoll gestaltete Programm des Thiele Verlags vertreiben und verkaufen zu können. Mit dem Thiele Verlag verbindet Piper bereits aus früheren Jahren eine erfolgreiche Vertriebskooperation, die wir mit Freude wieder aufnehmen. Immer wieder überrascht der Thiele Verlag mit belletristischen Entdeckungen und besonderen Geschenkideen, und Daniela und Johannes Thiele sind als Verlagsteam einfach inspirierend. Wir hoffen, dass die Vertriebspower von Piper für Thiele so beflügelnd ist wie ihr Einfallsreichtum und ihre Leidenschaft für uns”, sagte Piper-Verlegerin Felicitas von Lovenberg.

Noch bis Jahresende wird der Thiele Verlag vertrieblich durch Hoffmann und Campe betreut; Bestellungen ab Anfang 2018 werden dann vom Innen- und Außendienst von Piper abgewickelt.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.