Andreas Krohn bleibt Leiter der Buchhandlung Thalia übernimmt Buchhandlung Tilman Riemenschneider in Osterode

Ab 1. September führt Thalia die Buchhandlung Tilman Riemenschneider fort.
Die Buchhandlung im Stadtzentrum von Osterode am Harz wurde seit 1982 von Familie Krohn geführt – im Jahr 2000 übernahm Andreas Krohn das Geschäft von seinem Vater Hans-Jürgen Krohn. Im Frühjahr war die Traditionsbuchhandlung wegen schwieriger Rahmenbedingungen in die Insolvenz gerutscht. „Ich bin überzeugt, dass es mit Thalia als Partner gelingt, Osterode langfristig als Buchhandelsstandort zu sichern“, sagt Andreas Krohn, der die Leitung der Buchhandlung auch weiterhin inne hat. Für den gelernten Buchhändler bedeutet die Übergabe an Thalia eine Rückkehr ins Unternehmen: „Ich habe vor 20 Jahren schon mal als Buchhändler für Thalia in Ulm gearbeitet und kenne die Menschen und internen Abläufe des Unternehmens daher gut.“
Thalia übernimmt alle vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des 140 qm großen Allgemeinsortimentes mit Schwerpunkt auf Unterhaltung, Belletristik, Kinder- und Jugendbuch, Sachbuch und Reise, das künftig auch an den Thalia Online-Shop angebunden wird.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.