Termine für Leseförderungsprogramm „Ohr liest mit“ stehen fest

Ohr liest mit“ geht wieder auf die Reise: Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels richtet im Rahmen des bundesweiten Leseförderungswettbewerbs Ohr liest mit Hörspiel-Workshops für Kinder von sieben bis zehn Jahren aus.

Die Teilnehmer produzieren ihr eigenes Hörspiel oder Hörstück, mit dem sie sich dann an dem Wettbewerb beteiligen. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto Familien-Bande – wie wollen wir leben. Mit „Ohr liest mit“ fördert der Börsenverein zusammen mit der Aktion Mensch über das Aufklärungsprojekt dieGesellschafter.de die Lese- und Hörkompetenz von Kindern und Jugendlichen und schult den kreativen Umgang mit Literatur. Unterstützt wird „Ohr liest mit“ zudem von der Verlagsgruppe Lübbe und der Ursula Lübbe Stiftung.

Eine literarische Hör-Mahlzeit auf den Spuren von Burkhard Spinnen, Jacky Gleich und Amelie Fried: In einem Workshop kreieren Kinder unter der professionellen Anleitung von Medienpädagogen und Radiomachern ihren eigenen Frühstücks-Sound und nehmen damit am bundesweiten Wettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil. So entsteht auf der Basis verschiedener Textvorlagen, die die Kinder dann selbst hörbar machen, eine Reportage oder auch ein Hörspiel. Die Workshops werden in Buchhandlungen, Schulen und Literaturhäusern organisiert:

· 07. Februar 2007, Hamburg – Goldbekhaus

· 08. Februar 2007, Kiel – Literaturhaus Schleswig-Holstein

· 08. Februar 2007, Bremen – Freie Waldorfschule

· 09. Februar 2007, Rotenburg an der Wümme – Montessori-Schule

· 13. Februar 2007, Erfurt – Stadtbibliothek (voraussichtlich)

· 14. Februar 2007, Mainz – Literaturbüro Rheinland-Pfalz (voraussichtlich)

· 15. Februar 2007, Minden – Grundschule Domschule

· 16. Februar 2007, Offenbach – Kinder- und Jugendbibliothek

· 05. März 2007, Rostock – Literaturhaus Kuhtor

· 06. März 2007, Saarbrücken – Stadtbibliothek

· 07. März 2007, Stuttgart – Stadtbibliothek

· 08. März 2007, Burscheid – Buchhandlung Ute Hentschel

· 15. März 2007, Leipzig – Haus des Buches

· 15. März 2007, Potsdam – Schiller-Grundschule Potsdam

· 16. März 2007, Berlin – Türkisch-deutsche Europaschule, Aziz-Nesin-Schule

· t.b.a. München, Internationale Jugendbibliothek

Der Wettbewerb „Ohr liest mit“ richtet sich an Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre. Die Beiträge werden in zwei Altersklassen bewertet: Von 6 bis 10 Jahren (Grundschule) und von 11 bis 16 Jahren (Sekundarstufe I und II). Der Wettbewerbsbeitrag darf sieben Minuten nicht überschreiten, er kann als CD, MC oder MP3 zusammen mit einem Manuskript eingesendet werden. Einsendeschluss ist der 23. März 2007. Eine Jury aus Fachleuten und Prominenten vergibt die Preise, die bei der Abschlussveranstaltung am 4. Mai 2007 im Sendesaal des Hessischen Rundfunks überreicht werden.

Kooperationspartner von „Ohr liest mit“ ist die Aktion Mensch mit dem Aufklärungsprojekt „dieGesellschafter.de“, dem sich zahlreiche Verbände und Organisationen – allen voran die Wohlfahrtsverbände – angeschlossen haben. Medienpartner des Projekts ist hr2, das Kulturprogramm des Hessischen Rundfunks, Schirmherrin ist die Journalistin und Unicef-Botschafterin Sabine Christiansen.

Detailinformationen zu den einzelnen Workshops gibt das Literatur- und Pressebüro Politycki & Partner, Telefon 040 / 430 9315-0; E-Mail: info@politycki-partner.de

Weitere Informationen sind über www.ohrliestmit.de abrufbar.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.