Personalia Tanja Wendenius, Dorothea Bühler und Viola Hessemer neu bei Beltz

Tanja Wendenius, Dorothea Bühler, Viola Hessemer

Seit Februar gibt es in der Presseabteilung, dem Sachbuch-Lektorat und der Herstellungsabteilung der Verlagsgruppe Beltz in Weinheim drei neue Kolleginnen: Tanja Wendenius (28) übernimmt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Sach- und Fachbuchprogramme, Dorothea Bühler (30) beginnt im Lektorat Sachbuch/Ratgeber, und die Herstellung wird durch Viola Hessemer (27) erweitert.

Tanja Wendenius hat nach dem Studium der Buchwissenschaft und Philosophie in einer PR-Agentur gearbeitet und war freie Redakteurin bei der Verlagsgruppe Rhein Main. Nach einem Volontariat bei der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft (WBG) in Darmstadt steuerte sie die Kommunikation der invenio GmbH Engineering Services für alle Standorte in Deutschland.

Dorothea Bühler kommt vom adeo Verlag, wo sie nach ihrem Volontariat bei Klett-Cotta als Lektorin beschäftigt war. Während ihres Studiums der Europäischen Kultur- und Ideengeschichte und dem Master in Global History arbeitete Bühler als Projektassistenz bei der Heinrich-Böll-Stiftung und bei Brot für die Welt. Nach der Elternzeit steigt sie nun neu im Sachbuch- und Ratgeber-Programm der Verlagsgruppe Beltz ein.

Viola Hessemer absolvierte ihr Studium der Buch- und Medienproduktion an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK), mit einem Praxissemester beim Hanser Verlag in München.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.