"Live"-Impressionen von der Lit.Cologne „Speeches of Note“ mit Starbesetzung in Köln-Mülheim

Stürmischer Applaus nach zwei Stunden großartiger Reden: Bernt Hahn, Anke Engelke, Gregor Gysi, Gerd Köster und Benno Fürmann

Ausverkauftes Haus gestern in der Stadthalle Köln-Mülheim bei der Lesung aus Speeches of Note – Reden, die die Welt veränderten (Heyne Encore) im Rahmen der LitCologne. Egal, ob Briefe, Listen oder jetzt Reden: Wenn aus den gesammelten Zusammenstellungen des Briten Shaun Usher gelesen wird, kann man sich auf großartige, außergewöhnliche Veranstaltungen freuen.

So auch gestern Abend, als Prominente wie Anke Engelke, Gregor Gysi, Benno Fürmann und Gerd Köster Reden von u.a. Sokrates, Susan Sontag, Kermit der Frosch, Tilda Swinton oder Justin Trudeau vortrugen. Die Anmoderationen trug Sprecher Bernt Hahn vor. Für Herbst 2019 sind weitere Veranstaltungen aus dem „Letters of Note“-Universum geplant.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.