#bleibzuhausabermitkunst Schöner arbeiten im Home-Office – mit Sabine Lohf

Mit Textilkunst von Sabine Lohf setzen wir unsere Reihe Schöner arbeiten im Home-Office – #bleibzuhausabermitkunst heute fort. Zwei Originale werden präsentiert, weitere finden Sie auf der Website der Künstlerin. Wer sich nicht entscheiden kann: Ein Blick in die Bücher von Sabine Lohf ermutigt, selbst kreativ zu werden – ein schönes Projekt für das bald beginnende Wochenende.

Sabine Lohf

Sabine Lohf hat in Berlin Malerei, Grafik und Fotografie studiert und war viele Jahre verantwortliche Redakteurin und Grafikerin der Zeitschrift spielen und lernen. Sie ist seit über 20 Jahren als freiberufliche Grafikerin, Fotografin und Illustratorin tätig. Für ihre Bastel- und Bilderbücher, die aktuell bei Gerstenberg und Moritz erscheinen,  ist sie international bekannt. Sie lebt mit Familie, Pferden und Hund in einem alten Bauernhaus in der Nähe von Hannover.

Sabine Lohf: „Bäume für den Frieden“
Sabine Lohf: „Kleiner Wandbehang“

Die hier gezeigten Wandbilder sind Originale, die für Die große Textilwerkstatt (Gerstenberg) entstanden sind. „Bäume für den Frieden“ ist ca. 100 x 150 cm groß – Filz und Stoffreste mit Wolle auf Jute gestickt. Preis Original: 70 Euro plus Versandkosten. Auch als Digitaldruck A2 oder A3 mit und ohne Rahmen erhältlich, Preis auf Anfrage. Der kleine Wandbehang ist ca. 60 x 120 cm groß – Stoffapplikation auf Gardinenrest. Preis Original: 70 Euro plus Versandkosten. Weitere Objekte finden sie hier. Bestellen können Sie wie immer in dieser Reihe direkt bei der Künstlerin, der Kontakt zu Sabine Lohf: info@sabine-lohf.de.

Eine Übersicht über die bislang präsentierten Künstlerinnen und Künstler in der buchmarkt.de-Reihe Schöner arbeiten im Home-Office – #bleibzuhausabermitkunst finden Sie hier.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.