#bleibzuhausabermitkunst Schöner arbeiten im Home-Office – mit Regina Kehn

Der Druck, den wir heute in unserer Serie Schöner arbeiten im Home-Office – #bleibzuhausabermitkunst präsentieren, basiert auf einer Farbskizze, „die an einem wunderschönen und leeren Corona-Frühlingstag entstanden ist“, wie Regina Kehn verrät. Bestellen können Sie das Bild – wie alle Objekte dieser Reihe – direkt bei der Künstlerin, BuchMarkt ist nur die Plattform, die weiterleitet.

Regina Kehn (Foto: Kerstin Stelter)

Regina Kehn schreibt und illustriert Bilder- und Kinderbücher
in unterschiedlichen Techniken. Auch zeichnet sie Cover und illustriert vieles andere, zum Beispiel Briefmarken für die Deutsche Post. Sie lebt und arbeitet am Stadtrand von Hamburg. Ihr aktuelles Bilderbuch heißt Winzi und ist im März im Carlsen Verlag erschienen. Ebenfalls bei Carlsen kommt in dieser Woche der Ratgeber Wie Kinder Bücher lesen heraus, von Nicola Bardola, Stefan Hauck, Mladen Jandrlic, Alexandra Rak, Christoph Schäfer und Ralf Schweikart, illustriert von Regina Kehn.


Der vierfarbige Siebdruck (Format 43,5 x 31 cm) ist gedruckt im Shining-Labor, Berlin, auf Munken Pure 240g/m2, limitiert auf 50 Exemplare, nummeriert und signiert. Inklusive Versand kostet der Siebdruck 80,– Euro zuzügl. 7 % MwSt. Regina Kehn unterstützt in Hamburg die Kemenate, das ist ein Projekt der Obdachlosenhilfe, speziell für wohnungslose Frauen. https://kemenate-hamburg.de/ Von jedem verkauften Druck spendet sie 8 Euro an die Kemenate. Zu bestellen direkt über mail@reginakehn.de.

Bereits vorgestellt haben wir:

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.