#bleibzuhausabermitkunst Schöner arbeiten im Home-Office – mit Kristina Brasseler

Mit der neuen Woche kommen Blumen an den Schreibtisch daheim bzw. in die Buchhandlungen, die nun wieder geöffnet sein dürfen. Wir stellen in unserer Reihe Schöner arbeiten im Home-Office – #bleibzuhausabermitkunst die Künstlerin Kristina Brasseler vor. Alle Objekte, die wir in dieser Reihe präsentieren, können Sie direkt bei den KünstlerInnen erwerben, BuchMarkt ist nur die Plattform, die weiterleitet.

Kristina Brasseler

Kristina Brasseler, geboren 1986, ist freiberufliche Illustratorin. Aktuell lebt sie in ihrer Heimatstadt Regensburg und arbeitet dort als Förderkünstlerin in ihrem Atelier im Künstlerhaus Andreasstadel mit Blick auf die Donau an Buchprojekten, Magazininhalten, Werbung und Workshopideen. Nach ihrem Studium in Kommunikationsdesign an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt hat es Kristina Brasseler nach Berlin verschlagen, wo sie die Illustratorinnen Judith Drews und Andrea Peter kennengelernt hat. Als Atelier Flora arbeiten die drei seitdem zusammen an gemeinsamen Projekten: Erst vor ein paar Wochen wurde ihr neues Eintragbuch Unsere großartige Familie bei Duden veröffentlicht. Kristina zeichnet am liebsten Katzen, Süßigkeiten und Fanasiewesen und liebt Drucktechniken wie Siebdruck und Risografie.

Kristina Brasseler: Anemone
Der zweifarbige Siebdruck Anemone ist in diesem Jahr während eines Aufenthalts als Artist-in-Residence in Pilsen (CZ) entstanden. Er ist  handgedruckt, nummeriert und signiert (Auflage: 30, Größe: DIN A3, ohne Rahmen) und kostet 35 Euro zzgl. Versand. Kontakt und Bestellung: kristina@atelierflora.de
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.