#bleibzuhausabermitkunst Schöner arbeiten im Home-Office: Heute mit Franziska Neubert

Heute stellen wir in unserer Reihe Schöner arbeiten im Home-Office – #bleibzuhausabermitkunst Franziska Neubert vor. Auch ihre Werke können Ihren Arbeitsplatz zu Hause verschönern. Alle Objekte, die wir in dieser Reihe vorstellen, können Sie direkt bei den UrheberInnen bestellen – über ihre Shops oder per E-Mail. BuchMarkt ist nur die Plattform, die weiterleitet.

Franziska Neubert

Franziska Neubert studierte an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und an der École Nationale Supèrieure des Arts Décoratifs, Paris. Nach dem Studium schloss sich ein Meisterschülerstudium ebenfalls an der Leipziger Hochschule an. Für ihre Meisterschüler-Abschlussarbeit erhielt sie den Anerkennungspreis des Ars Lipsiensis. Ihre Arbeiten und Buchgestaltungen werden regelmäßig im In- und Ausland in Ausstellungen gezeigt und sind mehrfach prämiert. Sie  betreibt mit ihrer Kollegin Petra Schuppenhauer die Plattform www.lieblingsdruck.de und ist Mitglieder der Künstlerinnengruppe augen:falter. Franziska Neubert lebt mit ihrer Familie in Leipzig.

Motive von Franziska Neubert aus „Die Pfingstrosenlaterne“ (Die Andere Bibliothek)

Auf der Leipziger Buchmesse hätte sie u.a. die gesamten Originaldrucke zum Buch für Die Pfingstrosenlaterne (Die Andere Bibliothek) inklusive einer Kassette präsentiert. Die 22 Motive sind in der Technik eines zweifarbigen Holzschnitts entstanden (auf Büttenpapier), Auflage: 5 Exemplare römisch nummeriert, 9 Exemplare in Kassette  arab. nummeriert, Blattformat 24 x 35 cm, nummeriert und signiert. Ein Druck kostet ungerahmt 95 Euro, mit schwarz-lasiertem Rahmen 135 Euro. 

Weitere Drucke von Franziska Neubert, zu entdecken auf www.lieblingsdruck.de
Es lohnt sich, auch die weiteren Arbeiten anzusehen, die man auf  www.lieblingsdruck.de findet: ein vielfältiges und buntes Angebot von originalgrafischen Karten, Kleingrafiken und Grafiken für alle Anlässe und und Nichtanlässe. Diese werden entweder  von Hand auf einer 150 Jahre alten Kniehebelpresse oder in einer auf künstlerischen Offsetdruck spezialisierten Druckerei in Leipzig gedruckt. Zumeist entstehen kleine Auflagen zwischen 25 und 150 Exemplaren. Geliefert wird auf Rechnung und ab 25 Euro Bestellwert versandkostenfrei.
Bereits vorgestellt haben wir:
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.