Personalia Sandra Pott folgt bei Schöningh/Fink auf Hans-Georg Enzian

Sandra Pott
mail(pott@schoeningh.de)
mail(pott@fink.de)

Sandra Pott (27, Foto) wird ab Juli die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing Buchhandel für die beiden Paderborner Verlage Ferdinand Schöningh und Wilhelm Fink übernehmen.

Man kennt sich: Sie hat schon ein Volontariat im Verlag gemacht und vorher ihr Magisterstudium mit den Fächern Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Medienwissenschaft und Psychologie abgeschlossen. Während ihres Studiums hat sie dazu Praktika in den Bereichen Rundfunk, Pressearbeit, Werbung und Verlagswesen gemacht. Nun tritt sie die Nachfolge von Hans-Georg Enzian an, der in den Ruhestand
geht.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.