Personalia Samantha Nowak neues Mitglied der AG Piraterie

Samantha Nowak

Veränderungen in der Arbeitsgruppe Piraterie im Börsenverein: Neues Mitglied ist Samantha Nowak, Rechtsanwältin im Wiley-VCH Verlag. Mit ihr sind ab sofort auch die wissenschaftlichen Verlage in der Arbeitsgruppe vertreten, deren Produkte häufig von Urheberrechtsverletzungen betroffen sind.

Der Arbeitsgruppe gehören außerdem an: Arnoud de Kemp (digilibri, Sprecher des AKEP), Barbara Dietz (Verlagsgruppe Lübbe), Miriam Hofheinz (Pabel-Moewig Verlag), Katja Hüther (Die Deutsche Nationalbibliothek), Markus Langer (Verlag und Studio für Hörbuchproduktionen), Anne-Katrin Leenen (Börsenverein, Rechtsabteilung), Harald Rieck (Diderot Verlag, sofort-hoeren.de), Verena Sich (Börsenverein, Verleger-Ausschuss), Martin Steinebach (Fraunhofer IPSI) und Cornelia Waldenmaier (Börsenverein, AKEP).

Die Arbeitsgruppe Piraterie im Börsenverein ist eine übergreifende Arbeitsgruppe der Arbeitskreise Hörbuchverlage und Elektronisches Publizeren. Sie engagiert sich seit Anfang 2005 für die Erprobung von DRM-Techniken, Abrechnungs- und Vertriebssystemen, die Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen und für einen Bewusstseinswandel bei Internet-Usern und Providern. Weitere Informationen zu den Positionen und Projekten der Arbeitsgruppe Piraterie sind auf der Internetseite www.original-legal.de abrufbar.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.