Claudia Kleene, Katrin Schmidt und Helene Wolf, Thomas Schmitz, Claudia Berg und Bärbel Waldeyer, Juliane Seyfarth und Matthias Triebel sind im Rennen Sales Award: Sechs Kandidat/innen für den Hauptpreis nominiert

Mit dem SALES AWARD 2018 des BuchmarktFORUMs werden kreative und innovative Verkäuferleistungen in Buchhandlungen und Verlagen für das vorangegangene Jahr ausgezeichnet. In den letzten Wochen nominierten die Branchenkollegen zahlreiche Kandidaten für die vier Kategorien Hauptpreis, Newcomer-Preis, Innovations-Preis und Preis für E-Commerce. Moderiert von Andreas Meyer wählte die Jury in München – und  entschied sich für sechs Hauptpreis-Nominierungen:

  • Claudia Kleene, Bücherinsel, Dieburg
  • Katrin Schmidt und Helene Wolf, Buchhandlung Lesezeichen, Germering
  • Thomas Schmitz, schmitz. die buchhandlung, Essen
  • Claudia Berg und Bärbel Waldeyer, Schmökerstube, Roßdorf
  • Juliane Seyfarth, Artfolio
  • Matthias Triebel, Vertriebsleiter Edition Fischer
Neuer Jury-Vorsitzender, neue Dynamik: Unter Steffen Rübke, MAIRDUMONT, diskutierte eine prominent besetzte Jury im Umfeld der IG Belletristik und Sachbuch intensiv über neue Trends und Leistungen im Verkauf. Von links hinten: Martin Riethmüller, Ronald Schild, Dorothea Junck, Antje Buhl, Andreas Meyer/ Links vorne: Angelika Siebrands, Philipp Nawroth, Dr Torsten Carimir, Steffen Rübke, Dr Klaus Beckschulte, Claudia Hillebrand (c) F.Eickelschulte

Wer das Rennen um den Hauptpreis macht, wird erst bei der Verleihung des Sales Awards bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet – mit prominenten Laudatoren – im Rahmen der Leipziger Buchmesse statt. Der Termin ist Donnerstag, 21. März 2019, um 12:00 Uhr.

„Ich war überrascht über die Vielfalt der herausragenden Leistungen“, sagt Steffen Rübke, Vorsitzender der Jury. „Das Ziel des Sales Award, erfolgreiche und verkaufsstarke Aktionen mit Vorbildcharakter für die Branche auszuzeichnen, wurde dadurch zu einer echten Herausforderung. Die Auswahl der Jury halte ich für ausgesprochen inspirierend, und deshalb lohnt es sich, zur Preisverleihung in Leipzig zu kommen.“

Die Jury bestand wieder aus prominenten Branchenmitgliedern, darunter die Preisträger des vorigen Jahres. Es engagierten sich diesmal:

Antje Buhl, Droemer Knaur; Dr. Torsten Casimir, Börsenblatt; Anke Hardt, dtv; Dorothee Junck, Buchladen Neusser Straße; Philipp Nawroth, Nachwuchssprecher; Jan Orthey, Lünebuch; Martin Riethmüller, Ravensbuch; Steffen Rübke, MAIRDUMONT; Angelika Siebrands, eBuch; Ronald Schild, MVB/VLB-TIX, Christian von Zittwitz, BuchMarkt.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.