Für die Hauptpreise im Bereich "Verlag und Buchhandel" SALES AWARD: Das sind die Finalisten

Neue Zielgruppen erschließen und trotzdem bestehende Kunden halten, das ist das Ziel des gesamten Handelns in der Branche. Wer dies exzellent und mit innovativen Ideen umsetzt, der hat die Chance, mit dem SALES AWARD des BuchmarktFORUMs ausgezeichnet zu werden. Oft sind es einfache, aber sehr bestechende Ideen, die eine Verkaufsaktion zur einem Erfolg machen und damit zu einem Vorbild für andere. Ob im Verlag oder Buchhandel, Ideen gibt es viele. Die besten sind jetzt von der Jury des Sales Awards ausgewählt worden.

Für den Hauptpreis im Bereich Buchhandel und Verlag sind jeweils drei KandidatInnen nominiert:

Buchhandel

  • Katrin Olzog von Barbaras Buchhandlung, Moers
  • Ulrich Dombrowsky mit der Aktion „Floh im Ohr am Ostentor“, Regensburg
  • Nina Hugendubel für die neu positionierte Filiale „Hugendubel am Stachus“ in München

Verlag

  • Thomas Peters, stellvertretend für die Münchner Buchmacher
  • Philipp Merlin Scharff und Niclas Rohrwacher, Mentor Verlag, Berlin
  • Holger Wochnowski, Wissenschaftliche Buchgesellschaft wbg, Darmstadt

Neben den Hauptpreisen werden außerdem der SALES AWARD Innovationspreis und der SALES AWARD Sonderpreis vergeben. Alle PreisträgerInnen werden bei der Verleihung des SALES AWARDs bekannt gegeben. Branchenexperten stellen dort alle gewürdigten Leistungen ausführlich vor und geben so Inspiration für neue, clevere und erfolgreiche Aktionen. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Leipziger Buchmesse statt: Am Donnerstag, 12.März 2020, 12 Uhr. Halle 5/F 600 Fachforum 2

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.