90 Jahre SACK in Düsseldorf Sack Fachmedien feierte rundes Jubiläum

Mit einem festlichen Akt feierte SACK Fachmedien am gestern das 90-jährige Bestehen der SACK-Niederlassung in Düsseldorf.

Jubiläumsansprache: Geschäftsführer Hans Jürgen Richters

Geschäftsführer Hans Jürgen Richters begrüßte zahlreiche Gäste aus den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern. NRW-Justizminister Peter Biesenbach hielt die Jubiläumsansprache zu den rechtspolitische Zielen der neuen Landesregierung. Grußworte und Glückwünsche überbrachte auch der geschäftsführende Gesellschafter der Verlagsgruppe Otto Schmidt Prof. Dr. Felix Hey.

Peter Biesenbach: „Die fortschreitende Digitalisierung aller Lebensbereiche stelle nicht nur die Buchbranche und die Wirtschaft im allgemeinen vor große Herausforderungen, sondern gerade auch die Justiz“

Landesjustizminister Peter Biesenbach „outete“ sich in seiner Jubiläumsansprache als langjähriger Sack-Kunde, der auch für sein Examen die Expertise der Düsseldorfer Niederlassung von Sack Fachmedien intensiv genutzt habe. In seiner Rede zu den rechtspolitischen Zielen der neuen Landesregierung in Nordrhein-Westfalen benannte er zahlreiche Zukunftsaufgaben, denen sich sein Ministerium stellen müsse. So wolle man jungen, qualifizierten Nachwuchs für die Justiz gewinnen, die Infrastruktur des Justizwesens sowohl in technischer wie baulicher Hinsicht deutlich verbessern, sich den Aufgaben der digitalen Welt intensiv widmen und ganz allgemein die Arbeit der Justiz zum positiven Standortfaktor für Nordrhein-Westfahlen entwickeln. Die fortschreitende Digitalisierung aller Lebensbereiche stelle nicht nur die Buchbranche und die Wirtschaft im allgemeinen vor große Herausforderungen, sondern gerade auch die Justiz, die sich ganz konkret mit Szenarien befassen müsse, die man vor kurzer Zeit noch für sehr abstrakt gehalten habe. Internationalisierung, Rechtssicherheit im digitalen Umfeld und die Bekämpfung von Cyber-Kriminalität waren wichtige Themenfelder seiner Ansprache.

Geschäftsführer Hans Jürgen Richters sieht Sack Fachmedien nicht nur im digitalen Umfeld gut aufgestellt. Nachhaltige Erfolge seien auch zukünftig nur durch eine Unternehmensstrategie zu erzielen, die die unterschiedlichsten Bedürfnissen der Kunden im Blick hält: umfangreicher persönlicher Service direkt vor Ort durch bundesweite Niederlassungen, ergänzt durch eine gut funktionierende Online-Präsenz und die verlagsneutrale Beratung.

So bleibt sich das Unternehmen treu, wenn es einerseits weiterhin auf »begreifbares« Wissen setzt – mit Büchern als fassbarem Medium und der Buchhandlung vor Ort – und gleichzeitig seine Position in der Welt des digitalen Arbeitens sowie der Datenbanken weiter stärkt. Das man solche Strategien verlässlich umsetze, zeige die eigene Unternehmensgeschichte. Diese sei ein eindrucksvolles Beispiel für den nachhaltigen Erfolg fachlicher Kompetenz und unternehmerischen Geschicks in Zeiten dramatischen Wandels.

Die Jubiläumsfeierlichkeiten setzen sich fort mit einer Reihe von Veranstaltungen, die bis weit in das neue Jahr hineinreichen –  darunter Fachvorträge und eine kabarettistische Lesung.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.