Personalia RWS-Verlag: Karl-Peter Winters scheidet aus GF aus / Felix Hey übernimmt

Karl-Peter Winters
Felix Hey

Dr. h.c. Karl-Peter Winters (64) ist mit Wirkung zum 31. Juli aus der Geschäftsführung des RWS Verlags ausgeschieden. Seine Nachfolge tritt Prof. Dr. jur. Felix Hey an.

Hey, der auch als außerplanmäßiger Professor an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität München lehrt, war zuvor im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, in der HypoVereinsbank in München sowie als Mitglied der Geschäftsleitung des Verlages C. H. Beck tätig.

Bereits zur Jahresmitte 2010 hat Felix Hey auch die Nachfolge von Karl-Peter Winters als Geschäftsführender Gesellschafter des Kölner rechtswissenschaftlichen Fachverlags Dr. Otto Schmidt KG, der hälftiger Gesellschafter des RWS Verlags ist, angetreten. Winters hatte bereits im Juli angekündigt er werde sich im Laufe des Jahres aus der operativen Arbeit des Geschäftsführers zurückziehen.

Neben Hey ist – wie bisher – der andere hälftige Gesellschafter des RWS Verlags, der Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter Dr. Bruno M. Kübler, als Mitgeschäftsführer im Führungsteam des RWS Verlags tätig. Kübler gründete das Unternehmen, das sich auf juristische Fachliteratur, vor allem in den Bereichen des Insolvenz-, des Bank- und Kapitalmarktrechts sowie des Gesellschaftsrechts spezialisiert hat, im Jahre 1977.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.