Personalia Rowohlt-Pressechefin Regina Steinicke erhält Prokura

Regina Steinicke

Der Leiterin der Presseabteilung des Rowohlt Verlages, Regina Steinicke, wurde mit Wirkung zum 1. Juli Prokura für die Rowohlt Verlag GmbH erteilt. Damit werde der „hervorragenden Arbeit Rechnung getragen, die Regina Steinicke seit vielen Jahren für den Verlag leistet“, heißt es in der Pressemitteilung.

Unter ihrer Führung sei die Pressearbeit zu einem zentralen Faktor bei der erfolgreichen Durchsetzung der Autorinnen und Autoren des Verlages geworden. Florian Illies: „Mit der Verleihung der Prokura an Regina Steinicke wird ihre exzellente, von Professionalität und Leidenschaft geprägte Arbeit für den Rowohlt-Verlag gewürdigt.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.