Erdbeben im Hörbuchmarkt Random House übernimmt DAV (Der Audio Verlag)

Das ist ein Knaller, der offensichtlich einen wohlüberlegten Hintergrund hat: Die Verlagsgruppe Random House erwirbt den Audio Verlag (DAV) von den bisherigen Gesellschaftern SPIEGEL-Verlag, WDR mediagroup GmbH, SWR Media Services GmbH sowie rbb media GmbH und wird damit rückwirkend zum 1. Januar 2018 alleiniger Eigentümer. Der DAV-Gf Amadeus Gerlach wird auch weiterhin den DAV führen, der Standort Berlin-Charlottenburg bleibt erhalten, und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden übernommen.

Der Hintergrund? Der physische Hörbuchmarkt verliert derzeit Marktanteile im Bereich von 8 % – und eigendlich haben derzeit nur Hörbuch Hamburg (Bonnier Gruppe) und der DAV noch Zuwachs im Markt zu vermelden, auch der hauseigene Hörverlag spürt das.

Offensichtlich hat das die Münchner bewogen, ihre Marktführerschaft durch den Zukauf zu stärken. Denn  auf den digitalen Vertriebswegen wächst der Gesamtmarkt durchaus, wie man aus der Aussage von Dr. Frank Sambeth, dem CEO der Verlagsgruppe Random House, lesen kann:

„Der Audio Verlag zählt mit seinen renommierten Autoren und Sprechern zu den wichtigsten Verlagen im deutschsprachigen Hörbuchmarkt. Für die Verlagsgruppe Random House stellt der Markt für Hörbücher ein wichtiges Wachstumssegment dar – wir sind davon überzeugt, dass Audio und insgesamt das Thema „Voice“ in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen. An der Erfolgsgeschichte des Hörbuches in Deutschland waren wir von Anfang an mit dem 1999 gegründeten Verlag Random House Audio beteiligt, haben 2010 den Hörverlag (DHV) übernommen und investieren mit dem Erwerb des Audio Verlags jetzt erneut in dieses Zukunftssegment. Wir freuen uns, mit dem Audio Verlag einen weiteren erstklassigen Hörbuchverlag in unserer Gruppe willkommen zu heißen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Amadeus Gerlach und seinem Team in Berlin.“

Er übernimmt sichtlich ein Juwel mit weiterem Wachstumspotential: 1999 gegründet, veröffentlicht der Audio Verlag neben vielfach ausgezeichneten Eigenproduktionen auch umfangreiche Hörspielproduktionen von öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Bisher sind mehr als 1.800 Hörbücher beim DAV erschienen. Jährlich werden über 100 neue Hörbuchtitel veröffentlicht. Das vielfältige Programm, prominente Sprecher, qualitativ hochwertige Produktionen sowie eine exzellente Ausstattung zeichnen die Hörbücher des DAV aus. Der Verlag bietet Hörspiele, Lesungen, Features und Tondokumente zu sämtlichen Genres – Literatur, Klassiker, Krimi, Unterhaltung, Ratgeber, Sachbücher, Hörbücher für Kinder- und Jugendliche.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.