Top-Personalie Random House: Dr. Tobias Winstel kommt zurück und übernimmt Verlagsleitung Kösel

Dr. Tobias Winstel

Zum 1. März 2016 kommt Dr. Tobias Winstel zur Verlagsgruppe Random House zurück und übernimmt die Verlagsleitung des zur Verlagsgruppe gehörenden Kösel Verlags. Er folgt damit auf Dr. Martin Scherer, der den Verlag seit 2010 geleitet und im Januar 2016 verlassen hat.

Tobias Winstel (43) war zuletzt als Geschäftsleiter bei Herder für die Publikumsverlage verantwortlich. 2014 hat er die Programme Religion & Spiritualität, Leben & Gesellschaft, Kreuz, Geschenkbuch, Audio, Urania und das Kinderbuch (mit KeRLE) von Freiburg nach München umgezogen und dort erfolgreich einen neuen Verlagsstandort etabliert.

Gelernt hat Tobias Winstel das Verlagshandwerk bei der damaligen Gruppe Droemer Knaur Kindler, bei der er eine Lehre zum Verlagsbuchhändler absolviert und anschließend im Vertrieb gearbeitet hat.

Thomas Rathnow, verlegerischer Geschäftsführer der Verlagsgruppe Random House unddamit verantwortlich für die Verlage C. Bertelsmann, carl’s books, der Hörverlag, DVA, GerthMedien und adeo, Gütersloher Verlagshaus, Knaus, Kösel, Manesse, Pantheon, Penguin, Prestel, Random House Audio und Siedler:
»Ich danke Martin Scherer für die gute Zusammenarbeit und seinen großen Einsatz bei der Modernisierung und Neuprofilierung von Kösel. Der Verlag verdankt Martin Scherer wesentliche Anstöße und Bücher einer Vielzahl wichtiger Autoren, darunter Raphael Bonelli, Judith Glück, Thomas Grasberger, Hans Joas, Kardinal Reinhard Marx, Sonja Radatz, Bischof Heinrich Bedford-Strohm, Rainer Maria Schießler, sowie den aktuellen Bestseller von Papst Franziskus ‚Der Name Gottes ist Barmherzigkeit. Gleichzeitig bin ich sehr froh darüber, dass Tobias Winstel zur Verlagsgruppe zurückkehrt. Mit ihm haben wir einen leidenschaftlichen Programmmacher, eine anerkannte Führungskraft und einen klugen strategischen Denker gewonnen, der gemeinsam mit einem höchst engagierten Team den Kösel Verlag erfolgreich in die Zukunft führen wird.«

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.