Nächste Station ist Zürich „Premiere“-Pressebörse in Berlin: Neun Kinder-, Jugend- und Hörbuchverlage präsentierten ihr Herbstprogramm

Heute hatten die Verlage Hörcompany, Jacoby & Stuart, Magellan, mixtvision, NordSüd, Oetinger, Thienemann-Esslinger und Tulipan  zur Pressebörse „Premiere“ in Berlin eingeladen. Neu in der Runde ist der Münchner Hanser Verlag.

Mira Wrede, Elisabeth Braune, Svea Unbehaun, Magdalena Theisen, Judith Kaiser, Cara Klein, Anne-Cathérine Schürmann, Michele Blanchard, Katja Desaga (v.l.)

Der Puttensaal der Bibliothek am Luisenbad bot eine schöne Kulisse, um sich aus erster Hand über die Herbstnovitäten der Verlage zu informieren. Rund 40 Pressevertreter, Multiplikatoren und Buchhändler standen auf der Gästeliste. Bei Häppchen und Getränken wurde zudem über Trends im Kinder- und Jugendbuch und andere Branchenthemen gesprochen und an Netzwerken geknüpft. Die Gäste konnten außerdem einen schön gestalteten Flyer mit den „Herzensbüchern“ der neun Pressesprecherinnen mit nach Hause nehmen.

Der nächste „Premiere“-Termin ist schon in Planung. Im November wollen die neun Verlage ihr Frühjahrsprogramm 2020 in Zürich vorstellen.

ml

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.