Grund für das weitere Label ist das große Interesse an romantischer Fantasy Piper Digital erweitert um das Imprint Piper Wundervoll

Das Programm von Piper Digital wird ab April 2020 um das Imprint Piper Wundervoll erweitert.

Aktuell umfasst das Programm die Labels Piper Gefühlvoll, Piper Humorvoll, Piper Schicksalsvoll. Grund für das weitere Label sei das große Interesse an romantischer Fantasy, heißt es in einer Mitteilung dazu.

Eliane Wurzer, Leitung Piper Digital: „Fantasy gehört zu den stärksten Warengruppen auf dem E-Book-Markt – und hier reüssieren vor allem jüngere, weiblichere, romantischere Stoffe. Genau diese Leserschaft wollen wir mit PIPER WUNDERVOLL erreichen – und Titel für all diejenigen machen, die sich ein wenig Magie in ihren Alltag wünschen.“

Im Programm von Piper Digital erscheinen Titel als E-Book und Print on Demand. Jeden Monat werden unter dem neuen Label ein bis zwei Novitäten für Leser ab 15 Jahren erscheinen, die von übersinnlichen Wesen, großen Gefühlen, Magie und fernen Welten handeln. Die ersten Titel – darunter auch Aquarius von Marina Neumeier, der Gewinnertitel des #newpipertalent-Wettbewerbs – erscheinen am 06. April.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.