Personalia Peter Jakobeit verlässt die Buchbranche und wird Geschäftsführer der Kulturgemeinschaft Stuttgart

Peter Jakobeit

Eine Überraschung war es schon, als Anfang des Monats die Nachricht kam, Peter Jakobeit werde seinen erst zu Beginn des Jahres übernommenen Posten des Leiters der neu eröffneten Lehmanns Buchhandlung in Leipzig [mehr…] wieder verlassen müssen [mehr…].

Nun ist klar, wohin es den rührigen Buchhändler zieht, der vor seinem Engagement in Leipzig erfolgreich eine eigene kleine Buchhandlung in Renningen führte. Jakobeit wird Geschäftsführer der Kulturgemeinschaft Stuttgart, einer Gemeinschaft mit fast 40.000 Abonnenten von einiger Bedeutung für das kulturelle Leben am Neckar.

Er tritt dort in große Fußstapfen, führte doch sein Vorgänger, Dr. Wolfgang Milow sage und schreibe dreißig Jahre lang die Kulturgemeinschaft, doch wird Jakobeit, der als Buchhändler ein Spätberufener war (gelernter Verwaltungsbeamter) zugetraut, diese Aufgabe mit der ihm eigenen Ruhe und Gelassenheit stemmen zu können.

BuchMarkt wünscht seinem langjährigen Kolumnisten alles Gute bei seiner neuen Aufgabe!

CT

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.