Schlütersche: Sabine Poppe wird Projektmanagerin im Bereich Tiergesundheit

Sabine Poppe

Sabine Poppe wechselt zum 1. April 2016 als Projektmanagerin in den Bereich Tiergesundheit zur Schlüterschen Verlagsgesellschaft nach Hannover. In dieser Position ist sie für die Umsetzung von Buch-, Zeitschriften- und digitalen Projekten sowie deren Steuerung verantwortlich.
Dazu gehört neben der crossmedialen Produktion der Inhalte auch die kontinuierliche Weiterentwicklung bestehender Formate.

Die Diplom-Biologin war über fünf Jahre als Programmplanerin und Lektorin für den Bereich Human- und Tiermedizin beim Schattauer Verlag in Stuttgart tätig. Zuvor arbeitete Sabine Poppe als Programmleiterin beim Cadmos Verlag sowie mehrere Jahre als Lektorin beim KVM Verlag.

„Mit Sabine Poppe haben wir eine hervorragende Expertin für die Veterinärmedizin an Bord holen können. Durch ihre jahrelange Erfahrung als Projektmanagerin und Lektorin sowie ihre umfassenden Kenntnisse der Zielgruppe bringt sie das spezielle Know-how mit, um unsere Publikationen kontinuierlich weiterzuentwickeln“, so Lutz Bandte, Geschäftsleitung des Bereichs Fachmedien der Schlüterschen.

Mit Sabine Poppe bekommt die Schlütersche Verlagsgesellschaft in der Tiergesundheit einen weiteren Neuzugang. Seit März ist Dr. Karin Lason als Chefredakteurin unter anderem für Der Praktische Tierarzt und das Onlineportal vetline.de verantwortlich. Gemeinsam mit dem siebenköpfigen Redaktionsteam werden die beiden den Bereich weiter ausbauen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.