Personalia Personalia

„Inge Schöps, zuletzt Projektleiterin des „Peter Feierabend Magazins“ beim Könemann Verlag, hat zum 1. März die Leitung des Bechtermünz Verlags in der Verlagsgruppe Weltbild übernommen. Sie tritt die Nachfolge von Dr. Julia Schade an, die im Mai zu Lübbe wechselt, um dort die Verlagsleitung Taschenbuch zu übernehmen. Manfred Schiefer, zuletzt Leiter des Buchverlags von Fischer Media in Bern, zieht es nach 10 Jahren und unterschiedlichen Tätigkeiten in der Schweiz zurück nach Deutschland, wo er als Chefredakteur beim Internet-Content-Anbieter Cocomore einsteigt, einer Firma, die Ex-Falken-Geschäftsführer Dr. Hans-Ulrich von Freyberg im August letzten Jahres gegründet hatte. Martina Behrens (30), zuvor Lektoratsassistentin für Belletristik bei Rowohlt und Kindler, hat bereits zum 1. Februar das Lektorat Allgemeines Sachbuch bei Rowohlt übernommen. Jens Marquardt (30) wird zum 1. April bei Aufbau die neu geschaffene Position als Assistent des technisch-kaufmännischen Geschäftsführers (Peter Dempewolf, 64) antreten. Gleichzeitig erhält er Prokura für die Audio-Tochter DAV. Marquardt, gelernter Maschinenbauer und studierter Betriebswirt und Kommunikatinswisenschafler, arbeitet seit 1996 für die Aufbau Verlagsgruppe. Stefanie Kaiser, zuvor beim Ravensburger Buchverlag, hat das Lektorat des ars vivendi Verlags übernommen. Sabine Kampmann (30)wurde nach ihrem Volontariat in das Lektorat des Callwey Verlags übernommen. Neben ihrer Tätigkeit als Lektorin ist sie für den Münchener Verlag auch als Lektorin („Dekorative Gartendetails“) und Übersetzerin tätig. „

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.