Personalia Personalia

Manfred Gillig-Degrave, erst im August 2000 in die Koch-Buchverlage gewechselt, um dort als Verlagsleiter das Hannibal-Programm auszubauen, kehrt in seinen alten Job zurück. Zum 1. Oktober übernimmt er die Chefredaktion der Fachzeitschrift musikwoche.de, ein Produkt aus dem Entertainment Media Verlag, das Gillig-Degrave 1993 mit ins Leben gerufen hatte. Erhard Held (51), zuvor u.a. für Weltbild, Ravensburger und im Gartenbuchlektorat bei Ulmer tätig, hat als Verlagsleiter den neu geschaffenen Bereich „Kundenzeitschriften NonBook“ bei der Rossipaul Kommunikation übernommen. Als erstes Objekt in diesem Segment hatte Rossipaul Anfang 2001 in Zusammenarbeit mit dem VDG (Verband Deutscher Garten-Center e.V.) unter dem Titel „Mein Paradies“ das erste deutsche Kundenmagazin für Gartencenter gestartet. Marc Boris Rode (30), zuletzt Redakteur bei Gondrom in Bindlach, ist seit Mitte Juli für die Pressearbeit beim Computerfachbuch-Verlag Addison-Wesley, einem Imprint der Münchener Verlagsgruppe Pearson Education Deutschland zuständig.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.