Personalia Personalia

Iris Seidenstricker (32), zuletzt für Werbung, Presse und Öffentlichkeitsarbeit im Rosenheimer Verlagshaus zuständig, leitet seit Anfang Oktober die Presseabteilung des Verlags Ueberreuter. Sie folgt Dr. Susanne Czeitschner (34), die in die Lizenzabteilung des Verlags gewechselt ist und dort für das Annette Betz Programm verantwortlich zeichnet. Stephanie Ehrenschwendner wechselt zum 1. Januar 2001 von Heyne zu Hugendubel. Bei Heyne war sie zuletzt als leitende Lektorin für den Bereich Sachbuch zuständig, Im Hugendubel Verlag wird sie als Assistentin der Geschäftsleitung zuständig sein. Raul Niemann, zuletzt Leiter der Internationalen Literatur & Medien Agentur in Gütersloh und davor u.a. Verlagsleiter von Artemis & Winkler, hat bereits zum 1. September die Leitung des Lektorats im Lutherischen Verlagshaus in Hannover übernommen. Ebenfalls erst jetzt gemeldet wurde, dass Dr. Hasko von Bassi, 10 Jahre lang Prokurist und Verlagsdirektor Religionswissenschaft/Theologie bei Walter de Gruyter, seit Januar diesen Jahres alleiniger Geschäftsführer des Lutherischen Verlagshaus ist und die Verantwortung für den Geschäftsbereich der evangelischen Publizistik in Niedersachsen übernommen hat. Andreas Scharf, zuletzt stellvertretender Chefredakteur und Ressortleiter Landesnachrichten bei den Stuttgarter Nachrichten, wird zum baldmöglichsten Zeitpunkt die Chefredaktion der Zeitschrift „Das Beste – Reader’s Digest“ übernehmen. Dr. Claudia Valter (33) verstärkt seit dem 1. Oktober das Lektorat des E.A. Seemann Verlags in Leipzig (Dornier Verlage) und wird dort hauptsächlich für die Aktualisierung und Ergänzung des siebenbändigen „Lexikons der Kunst“ verantwortlich sein.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.