Lars Claßen übernimmt die Programmleitung Literatur Patricia Reimann verlässt dtv

Patricia Reimann
Lars Claßen, © Alexander Malecki

Da hat die Buchmesse schon vor Beginn ihre erste Sensation, auch wenn in München schon darüber gemunkelt wurde:  Patricia Reimann, Programmleiterin Literatur bei dtv, verlässt auf “eigenen Wunsch” Ende des Monats die Verlagsgesellschaft, um sich neuen Projekten zu widmen. Ihre Nachfolge tritt Lars Claßen (Foto, 36) an, der zum 1. November 2017 die Programmleitung Literatur bei dtv übernimmt.Lars Claßen hat u.a. fünf Jahre als Lektor im Suhrkamp Verlag gearbeitet. Er ist bereits seit Januar 2016 zuständig für das Klassik-Programm bei dtv, seit Januar 2017 als Programmleiter. Künftig leitet er die beiden Programme Literatur und Klassik.

Trotzdem wird Patricia Reimann eine Lücke reißen, die schwer zu schließen sein wird: Seit 2005 hat sie als Cheflektorin maßgeblich den Programmbereich Literatur geprägt und ist bestens vernetzt.  Sie konzentrierte das Taschenbuchprogramm und baute das Originalausgaben-Programm in der Reihe dtv premium und zunehmend im Hardcover aus.  Sie gewann Autoren wie Tom RachmanDorothy Baker, Graham Swift und Lizzie Doron für dtv. Vor allem ihre Entdeckung der Romane von John Williams, allen voran Stoner, prägte entscheidend das literarische Profil bei dtv.

[PC-Popup id=1]

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.