84 Entwürfe eingereicht Oona Astikainen gewinnt den Plakatwettbewerb von Jacoby & Stuart

Der Gestaltungswettbewerb für ein Plakat zum zehnjährigen Jubiläum des Berliner Verlags Jacoby & Stuart ist entschieden. Der erste Preis ging an die Hamburger Studentin Oona Astikainen.

Bernd Mölck-Tassel, Professor für Illustration an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), Department Design, in Hamburg hat mit seinen Studierenden den Illustrationswettbewerb für das Jubiläumsplakat durchgeführt. Beteiligt haben sich 40 Studierende mit 84 eingereichten Entwürfen. Nach einer Vorauswahl debattierte die Jury über 15 Plakatentwürfe. Neben den beiden Verlegern Edmund Jacoby und Nicola Stuart, der Buchhändlerin Wiebke Schleser vom BuchSegler, der Journalistin Margit Lesemann vom Branchenmagazin BuchMarkt komplettierte die Illustratorin Britta Teckentrup die Jurorenrunde.

Jacoby & Stuart Jubiläumsplakat

Zu gewinnen gab es ein Veröffentlichungshonorar in Höhe von 400 Euro, Buchpreise im Wert von insgesamt 750 Euro und einen Mappensichtungstermin mit den Verlegern in der HAW.

Die Preisträger:

  • Preis: Oona Astikainen
  • Preis: Preis Sarah Ejim
  • Preis: Marina Jansohn

Der Entwurf von Oona Astikainen wurde als Jubiläumsplakat gedruckt und kann ab sofort beim Verlag bestellt werden (Best.-Nr. 90294). Das Plakat kann auch für den noch bis Ende November laufenden Schaufensterwettbewerb zum Verlagsjubiläum genutzt werden.

Der Initiator des Wettbewerbs, Vertriebsleiter Frank Milschewsky, sagt: „Die Jury war durchgehend begeistert von den interessanten Entwürfen, dem Ideenreichtum und der handwerklichen Umsetzung. Häufig steht der Verlagsslogan „Das Haus der schönen Bücher“ im Zentrum der Plakatidee. Einige Entwürfe sind von hoher künstlerischer Qualität.“

Britta Teckentrup äußerte: „Der Standard der eingereichten Entwürfe war insgesamt sehr hoch – und es hat uns allen viel Spaß gemacht die Gewinner aus der sehr großen Ideenvielfalt auszusuchen.“

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.