Personalia Oliver Fock übernimmt die Geschäftsführung bei pharmedia

Oliver Fock (38) hat zum 1. April 2002 die Geschäftsführung des zur Thieme Verlagsgruppe gehörenden Anzeigen- und Verlagsservice pharmedia übernommen. Fock folgt damit Knut Strauch nach, der im Sommer des vergangenen Jahres völlig unerwartet verstarb.
Der gelernte Verlagskaufmann und Diplom-Volkswirt kommt von der Web.de AG, wo er zentral als Leiter Key Account Management und als Niederlassungsleiter in Baden-Württemberg tätig war. Zuvor arbeitete er bei der Motor-Presse, Stuttgart, im Anzeigenbereich für verschiedene Auto-Titel; zuletzt als Anzeigenleiter für die Zeitschrift AUTO/Straßenverkehr.
Fock teilt sich die pharmedia-Geschäftsführung mit Hartmut Fandrey, Verlagsleiter Klinik und Praxis bei Thieme, und Walter Schick, Bereichsleiter Finanzen.
Pharmedia betreut mittlerweile mehr als 100 human- und dentalmedizinische sowie naturwissenschaftliche Fachzeitschriften, zu denen auch Publikationen gruppenfremder Verlage gehören. Außerdem sind die 25 Mitarbeiter für 150 Kongress-Publikationen zuständig. Neben Anzeigen bietet die Agentur ihren Industriekunden heute auch Beilagen, redaktionelle Sonderseiten, Bücher, Supplements, Internetsponsoring und Expertenforen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.