Optional mit Link zum örtlichen Buchhandel Oetinger schließt Vertrag mit Onleihe-Betreiberin divibib

Die Verlagsgruppe Oetinger hat einen Lizenzvertrag mit der Onleihe-Betreiberin divibib geschlossen. Damit stehen die E-Books und digitalen Hörbücher der Verlage Oetinger, Oetinger Media, Dressler und ellermann für die Onleihe von derzeit über 3.000 Bibliotheken in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und in Italien zur Verfügung. Bibliotheken haben die Möglichkeit, in ihrer Onleihe einen Kaufbutton anzubieten, mit dem sich ausgeliehene Titel u.a. via genialokal.de beim örtlichen Buchhandel bestellen lassen.

Thilo Schmid, Gesamtvertriebsleiter der Verlagsgruppe Oetinger: „Bibliotheken sind Leseförderer par excellence und gehören neben dem Buchhandel zu unseren wichtigsten Partnern. Wir freuen uns, dass unsere Geschichten und Autoren über die Onleihe jetzt noch mehr Leser erreichen können.“ Die 2005 gegründete divibib GmbH mit Sitz in Wiesbaden ist ein 100%iges Tochterunternehmen der ekz.bibliotheksservice GmbH.

 

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.