"Glücklich, dem Handel in diesen schweren Zeiten einen starken Umsatzbringer bescheren zu können" Oetinger: „Panem X“ ist im Handel

Grund zum Feiern bei Oetinger: Fast zehn Jahre nach dem letzten Band und knapp ein Jahr nach der Ankündigung ist seit heute Die Tribute von Panem X. Das Lied von Vogel und Schlange, das Prequel der Bestsellerreihe Die Tribute von Panem von Suzanne Collins im Buchhandel. Die deutsche Übersetzung erscheint zeitgleich mit der amerikanischen Originalausgabe. Insgesamt wird das Buch heute weltweit in 33 Ländern veröffentlicht. Bis jetzt herrschte strengste Geheimhaltung zum Inhalt, nur eine kurze Leseprobe war bislang veröffentlicht worden. Insbesondere die Bekanntmachung, dass der Protagonist des Prequels der junge Coriolanus Snow sein würde, der spätere Präsident Panems, ließ die Fans seit Wochen wild über den Inhalt spekulieren.

Seit heute Morgen steht die Lesung einer bislang unbekannten Textstelle aus Das Lied von Vogel und Schlange mit dem Sprecher des Hörbuchs, Uve Teschner online: https://www.youtube.com/watch?v=axKkFedcsI0 – das Hörbuch erscheint ebenfalls heute bei Oetinger audio.

Damit das Buch zeitgleich zur amerikanischen Originalausgabe fertig gestellt werden konnte, mussten die beiden Übersetzer Sylke Hachmeister und Peter Klöss sowie das Lektorat unter großem Zeitdruck arbeiten. Mit den Kolleginnen und Kollegen der anderen europäischen Verlage, die zeitgleich an der Veröffentlichung von Panem X gearbeitet haben – vor allem mit Univers Poche / Frankreich, Mondadori / Italien und RBA Libros / Spanien – tauschte sich das Oetinger-Team u.a. zu Marketingmaßnahmen eng aus und führte intensive Gespräche zu den diversen Herausforderungen, die das Stemmen eines solchen Mammutprojekts in Zeiten des Lockdowns mit sich brachte.

Thilo Schmid und Julia Bielenberg stoßen auf das heutige Erscheinen von »Panem X« an © Oetinger

Julia Bielenberg, Geschäftsführerin und Verlegerin des Oetinger Verlags: »Ich freue mich sehr, dass wir das lange gehütete Geheimnis um Panem X endlich lüften und mit den Lesern teilen dürfen! Und nicht nur bei uns, in der ganzen Welt freuen sich heute Panem-Fans darüber, das Buch in den Händen zu halten. Ich möchte mich ganz besonders bei allen Mitarbeitern bedanken, die das Buch in den letzten Monaten auf den Weg gebracht und dieses Großprojekt gestemmt haben – das war eine unglaubliche Leistung. Gerne hätten wir gemeinsam mit dem Buchhandel und den Lesern eine große Party gefeiert – dafür entschädigt hoffentlich die Lektüre von Suzanne Collins‘ großartigem Prequel. Die Autorin beweist darin erneut, dass sie ein Gespür für die großen Themen hat und diese packend umzusetzen weiß. Sie stellt in Panem X grundsätzliche Fragen danach, was unser Verständnis von Menschlichkeit definiert und was uns als Menschen ausmacht. War Coriolanus Snow schon immer der grausame, machtgierige Tyrann, den wir als Katniss Widersacher kennen oder haben ihn die Umstände in Panem dazu gemacht?«

Thilo Schmid, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei der Verlagsgruppe Oetinger: »Das neue Panem-Buch liegt heute in den wieder eröffneten Buchhandlungen, und das war von vielen Seiten ein enormer Kraftakt. Vor allem möchte ich mich auch bei den Buchhändlern dafür bedanken, dass sie sich an die strengen Auflagen gehalten und uns dabei unterstützt haben, das Buch zum Erscheinungstermin nun endlich den Kunden übergeben zu können. Alle Händler, die die ET-Vereinbarung unterzeichnet haben, haben das Buch pünktlich zum heutigen Erstverkaufstag geliefert bekommen. Wir sind sehr stolz und glücklich darüber, dem Handel in diesen schweren Zeiten einen starken Umsatzbringer bescheren zu können.«

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.