Sie kommt von dtv, wo sie als Managerin für Systeme und Prozesse tätig war Oetinger: Jördis Beatrix Schulz wird Leiterin des Bereichs Business Development Digital

Jördis Beatrix Schulz

Jördis Beatrix Schulz leitet ab dem 20. März 2018 den Bereich Business Development Digital der Verlagsgruppe Oetinger. Sie wird sich um den weiteren Ausbau der Digitalen Felder kümmern und berichtet direkt an die geschäftsführende Verlegerin Julia Bielenberg.

Jördis Beatrix Schulz verfügt über langjährige Erfahrung im eCommerce sowie im Buch- und Zeitschriftenvertrieb – sowohl auf Verlags- wie auch auf Buchhandelsseite. Nach 14 Jahren bei der Mayerschen Buchhandlung, wo eProcurement, eCommerce, Social Media und digitale Prozessoptimierung zu ihren Aufgabenbereichen gehörten, verantwortete sie als director tolino publishing den neuen Bereich des Selfpublishings bei tolino media. Zuletzt war sie bei dtv als Managerin Systeme und Prozesse tätig und dort verantwortlich für die Prozessoptimierung und Projektleitung bei der Einführung von neuen Applikationen und Weiterentwicklung der operativen Systeme.

Julia Bielenberg, verlegerische Geschäftsführerin der Verlagsgruppe Oetinger: „Wir freuen uns, mit Jördis Beatrix Schulz eine Digital-Expertin gefunden zu haben, die bestens vernetzt, kreativ und mutig ist, um neue Wege mit uns zu gehen. Sie wird uns dabei unterstützen, als Autorenverlag und Medienhaus die gesamte Medienpalette on- und offline weiter auszubauen.“

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.