Sie übernimmt die Stelle von Carina Mathern, die das Unternehmen zum 31.07.2018 verlässt Nina Horn wird neue Programmleiterin bei Friedrich Oetinger

Nina Horn

Nina Horn wird neue Programmleiterin im Verlag Friedrich Oetinger. Sie übernimmt die Stelle von Carina Mathern, die das Unternehmen zum 31.07.2018 verlässt. Nina Horn, bislang Lektorin im Aladin Verlag, verantwortet bei Oetinger ab 01.09.2018 das Kinder- und Jugendbuchprogramm inkl. Pappe und Bilderbuch, das sie stärker ausbauen wird. Nina Horn berichtet direkt an die verlegerische Geschäftsführerin der Verlagsgruppe Oetinger, Julia Bielenberg.

Julia Bielenberg: „Wir freuen uns, dass wir mit Nina Horn, eine erfahrene, hochgeschätzte Kollegin mit großer Expertise für die verantwortungsvolle Aufgabe der Programmleitung gewinnen konnten. Sie passt wunderbar zu unserer Tradition als Autorenverlag. Sie wird unser Team optimal verstärken und unsere Position im Kinder- und Jugendbuchbereich in den kommenden Jahren weiter ausbauen.“

Klaus Humann, Verleger des ALADIN-Verlags: „Ich kann Julia Bielenberg aus ganzem Herzen beglückwünschen. Nina Horn hat in ihren Carlsen- und Aladin-Jahren alle Höhen und Tiefen der Kinderbuch-Verlegerei mitbekommen, zuletzt auch mitgestaltet. Sie kann Programm. Der nächste Schritt in eine verantwortliche Position bei Oetinger ist da nur konsequent.”

Nina Horn war nach ihrem Studium der Kulturwissenschaften in Hildesheim und Stationen bei mare und Carlsen seit 2012 Lektorin für Kinder-, Bilder- und Jugendbuch im Aladin Verlag und dort u.a. für die strategische Programmplanung zuständig.

 

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.