Neuordnung bei Random House Thomas Rathnow benennt neues Führungsteam

Am Wochenende wurde in München schon darüber gesprochen, dass Thomas Rathnow, der die Verlagsgruppe Random House mit ihren 46 Verlagen seit November 2018 führt, jetzt sein neues Führungsteam vorstellen werde. Und nun steht fest: So sieht das neue “Managementboard” aus, das sind die Mitglieder der neuen Geschäftsleitung:

(v.l.n.r. 1. Reihe von unten): Matthias Aichele, Ruth Schwede, Thomas Weigelt, ( v.l.n.r. 2. Reihe von unten): Claudia Limmer, Thomas Rathnow, Niels Neumann,  (v.l.n.r. 3. Reihe von unten): Tilo Eckardt, Grusche Juncker, Thomas Pichler, Nicola Bartels, Enrico Karpetta (c) Bernd Hoppmann

 

Thomas Pichler, Kaufmännischer Geschäftsführer/CFO, wird zusätzlich zum Chief Operating Officer der Verlagsgruppe ernannt. Als CFO/COO berichtet er an Thomas Rathnow und verantwortet ab sofort den Vertrieb sowie weiterhin die Bereiche Finanzen, Herstellung, Prozess- und Informationsmanagement, IT und Facility Management.

Nicola Bartels, verlegerische Geschäftsführerin der Verlage Blanvalet, Limes, Penhaligon und cbj/cbt, übernimmt zusätzlich die verlegerische Verantwortung für die Penguin Verlage. Die Verlagsleitungen Britta Egetemeier (Penguin Hardcover, Manesse und Siedler), Sigrid Fortkord (die neben dem Gütersloher Verlagshaus künftig auch die Verlage Kösel und Diederichs verantwortet), Johannes Jacob (C. Bertelsmann und DVA), Eva Schubert (Penguin Taschenbuch und Pantheon) sowie Nicole Geismann (Blanvalet Hardcover, Limes, Penhaligon), Wiebke Rossa (Blanvalet Taschenbuch) und Susanne Krebs (cbj und cbt) berichten an sie.

Die drei verlegerischen Geschäftsführer Nicola Bartels (Penguin/Blanvalet/Kinder- und Jugendbuch Verlage),Tilo Eckardt (Heyne/Ratgeber Verlage) und Grusche Juncker (Goldmann/btb Verlage) tragen die programmatisch-inhaltliche und wirtschaftliche Verantwortung für ihre Verlagsbereiche und übernehmen “gemeinsam die Verantwortung dafür, das Portfolio der Verlagsgruppe im Hinblick auf den Markt und die Bedürfnisse der Leserinnen und Leser weiterzuentwickeln”. Sie berichten wie bisher an Thomas Rathnow.

Er begründet seine Neuordnung so: “Die strukturellen Veränderungen der Verlagsgruppe zielen darauf ab, organisatorische Komplexität zu reduzieren und der Kooperation zwischen Verlagen und Verlagsbereichen gegenüber interner Konkurrenz deutlich den Vorrang zu geben. Die Verlegerbereiche Penguin und Blanvalet/Kinder- und Jugendbuch werden wegen ihrer programmatischen Komplementarität miteinander verbunden.

Die Marke Penguin soll weiter ausgebaut, der Erfolg der Blanvalet Verlage fortgesetzt und das Kinder- und Jugendbuch-Geschäft deutlich gestärkt werden. Das Hörbuch soll zudem als Wachstumstreiber weiter entwickelt werden”.

Zugleich stellt Thomas Rathnow die operative Führung des Unternehmens auf eine breitere Basis, “um die Verlagsgruppe in Zeiten starken gesellschaftlichen, technologischen und medialen Wandels erfolgreich in die Zukunft zu führen”:

Ruth Schwede übernimmt ab sofort die Gesamtvertriebsleitung der Verlagsgruppe. Sie berichtet in dieser Funktion an Thomas Pichler und wird Mitglied der Geschäftsleitung. Sie übernimmt die Verantwortung für das Kundenmanagement aller Vertriebswege, die gesamte Außendienstorganisation sowie die Verkaufsförderung und das Management Digitale Angebotssysteme (vlb.tix).

Thomas Weigelt übernimmt ab sofort die Gesamtmarketingleitung der Verlagsgruppe. Er berichtet in dieser Funktion an Thomas Rathnow und wird Mitglied der Geschäftsleitung. Er übernimmt die Verantwortung für die Produktvermarktungsbereiche und die Werbeabteilungen der Verlagseinheiten sowie für den Bereich Digital Market Place Development.

Ruth Schwede und Thomas Weigelt sollen bei der Neugestaltung ihrer Verantwortungsbereiche”eng zusammenarbeiten und die optimale Verzahnung von Marketing und Vertrieb sicherstellen”.

Der Geschäftsleitung gehören auch Matthias Aichele (Leitung Business & Digital Development), Enrico Karpetta (Leitung Finanzen), Claudia Limmer (Leitung Unternehmenskommunikation) und Niels Neumann (Personalleitung) an.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.