Darüber freut sich heute der Emons Verlag: „NACHTFAHRT“ von Josef Šnobl bekommt viel Aufmerksamkeit

Pressefrau Britta Schmitz, zuständig für die Sachbücher bei Emons, freut sich gleich doppelt: Nach der hervorragenden Besprechung des Bildbandes NACHTFAHRT von Josef Šnobl in der Süddeutschen folgt heute eine ebenso positive in der renommierten Fotozeitschrift Photonews.

Britta Schmitz

NACHTFAHRT bekommt viel Aufmerksamkeit, was uns sehr freut. Josef Šnobl beweist sich in seinem Buch als Doppeltalent: als genialer Fotograf und feinsinniger Erzähler, und der Verlag hat mit der Gestaltung, den QR-Codes zu passender Musik auf Spotify und dem Druck auf schwarzes Papier Mut bewiesen, der nun belohnt wird. Ein cooler Band über den Blues der Nacht.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.