Ein gekürzter Mitschnitt der Veranstaltung ist auf LitLounge.tv und Youtube abrufbar  München: 200 Kinder hatten Spaß mit THiLO und Timo in der Random House-Kantine

Auch dieses Jahr besuchten zum Weltttag des Buches wieder Schulklassen die Verlagsgruppe Random House: Sie hörten dem cbj Autor THiLO beim Lesen aus dem Welttagsbuch und sahen dem Illustrator Timo Grubing beim Zeichnen des Welttagscomics zu. Und sie löcherten die beiden am Ende der Veranstaltung mit zahlreichen Fragen. Durch die Lesung, das Live-Zeichnen am Tablet sowie das anschließende Gespräch führte Moderator Günter Keil.

Dem Event konnten Interessierte nicht nur im Verlagshaus beiwohnen, eine Live-Übertragung ins Internet fand außerdem über LitLounge.tv und über die Social Media Auftritte des cbj Verlags, der Stiftung Lesen, des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Deutschen Post statt. („Ich schenk dir eine Geschichte“ ist eine gemeinsame Aktion von Stiftung Lesen, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Deutsche Post, ZDF und cbj Verlag und steht unter der Schirmherrschaft der Kultusminister der Länder. 2019 wurden 1,2 Millionen Welttagsbücher von über 3.000 Buchhandlungen an Schulkinder in Deutschland verschenkt.

Das Welttagsbuch, an dem Autor und Illustrator zusammengearbeitet haben, heißt 2019 Der geheime Kontinent und handelt von den Freunden Tim und Meike, die durch mysteriöse Umstände in eben dieses ferne Märchenland gelangen. Diese Art Geschichten zu schreiben macht ihm am meisten Spaß, sagte THiLO. Solche, die mit ganz normalen Menschen anfangen und schließlich magisch, mystisch und übernatürlich weiter gehen, seien ihm die Liebsten. Jeder der Schüler und Schülerinnen erhielt eine signierte Ausgabe des Buches, sowie eine Vorlage mit einem kleinen Zeichenkurs von Timo Grubing – jetzt können alle fleißig zeichnen üben: „Einfach nur zwei Dracheneier und eine Wellenrutsche, danach ein paar Linien und fertig“, ermunterte Timo Grubing.

Tipp: Ein gekürzter Mitschnitt (14 Minuten) der Veranstaltung ist ab sofort auf LitLounge.tv und dem dazugehörigen Youtube-Kanal abrufbar.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.