Personalia Michael Banse / Klett Leipzig

Zum 1.4.2002 hat Michael Banse (48) die Programmleitung der Fächer Deutsch/Kunst und Musik im Ernst Klett Schulbuchverlag Leipzig übernommen. Er kommt vom Oldenbourg Schulbuchverlag München, wo er seit 1985 zunächst als Verlagsrepräsentant, dann als Lektor für Deutsch/Gymnasium und schließlich als Lektoratsgruppenleiter für die Fächer Deutsch, Ethik und Musik tätig war. Er studierte Germanistik und Geschichte für das Gymnasiallehramt.
Der Ernst Klett Schulbuchverlag Leipzig ist der größte Verlag in Leipzig. Dort werden Unterrichtswerke für die gesamte Bundesrepublik für die geistes-wissenschaftlichen Fächer entwickelt und vermarktet. Zusammen mit dem Ernst Klett Grundschulverlag arbeiten bei Klett Leipzig über 120 Mitarbeiter/innen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.