Buchhandel Mayersche wird in Düsseldorf ihre vierte Buchhandung eröffnen

Ihr Jubiläumsjahr nimmt die  Mayersche Buchhandlung zum Anlass, einen neuen Wachstumsschritt einzuleiten, in dem sie auf das „inzwischen bewährte Konzept der Stadtteilbuchhandlungen“ zurückgreift, wie Mayersche-GF Dr. Hartmut Falter heute vermeldet. Im Düsseldorfer Stadtteil Gerresheim wird die Mayersche in der Benderstraße 5 auf 400 qm ihre vierte Buchhandlung in der Stadt eröffnen – auf einer Fläche, die durch die Insolvenz der Strauss Kette frei geworden ist.

„Wir fühlen uns in Düsseldorf heimisch und sind mit dem Standort überaus zufrieden. Daher freuen wir uns sehr auf die neue Buchhandlung im Düsseldorfer Osten. “ Damit wird die Mayersche zukünftig  vierfach in der Landeshauptstadt vertreten sein: Seit 2006 in der Nordstraße, seit 2008 (Mayersche Droste) auf der Königsalle und seit 2016 nach der Schließung des Stern Verlages eine Buchhandlung auf der Friedrichstraße.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.